Mathematician in Universität Potsdam – Brandenburg

Closing on: Sep 6, 2024
Job Category: Administrative Jobs
Job Type: Full Time
Job Location: Brandenburg

Mathematiker/in
Universität Potsdam
Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Potsdam (Brandenburg)
Unternehmensgröße: Zwischen 501 und 5.000
Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet

An der Universität Potsdam, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Mathematik, ist ab dem 01.10.2024 die folgende Position unbefristet zu besetzen:

Akademische/r Mitarbeiter/in (w/m/d)
Kenn-Nr. 306/2024

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden (100 %). Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 der Entgeltordnung zum TV-Länder.

Ihr Tätigkeitsbereich:
Die ausgeschriebene Stelle ist am Institut für Mathematik der Universität Potsdam auf dem Campus Golm angesiedelt. Das Institut für Mathematik deckt ein breites Spektrum aktueller mathematischer Forschung und Anwendungen ab und bietet Bachelor- und Master-Studiengänge in Mathematik sowie im Lehramt der Mathematik an.
Der wissenschaftliche Fokus der Position liegt im Bereich mathematische Statistik. Die/den Stelleninhaber/in soll die Professur für mathematische Statistik in Lehre und Forschung unterstützen und das Institut für Mathematik bei administrativen Aufgaben entlasten.

Ihre Aufgaben umfassen:
• Vorbereitung und Durchführung von akademischen Lehrveranstaltungen in den Studiengängen Mathematik mit Schwerpunkt Statistik sowie im Lehrexport Statistik, insbesondere für Biologen und Ernährungswissenschaftler und im Master “Data Science” (Foundations of Stochastics).
• Prüfungstätigkeiten für statistische Vorlesungen und Lehrexporte in der Statistik.
• Koordination der Statistikübungen und Anleitung von Tutorinnen/Tutoren.
• Betreuung von Abschlussarbeiten.
• Eigenständige Forschung im Bereich Statistik sowie Beteiligung an Drittmittelanträgen.
• Mitwirkung bei der Erstellung von Stunden- und Raumplänen.
• Statistische Beratung von Kolleginnen und Kollegen, insbesondere anderer Institute hinsichtlich der Methoden zur Datenanalyse.
• Mitwirkung bei der Organisation von Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Lehrdeputat richtet sich nach den geltenden Vorgaben der Lehrverpflichtungsverordnung (LehrVV) des Landes Brandenburg und der Bandbreitenregelung des Senats der Universität Potsdam. In diesem Fall umfasst die Zuordnung zur Gruppe der akademischen Mitarbeiter/innen “mit Aufgaben in Lehre und Forschung” 11 Lehrveranstaltungsstunden.

Sie bringen folgende Qualifikationen mit:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Fach.
• Promotion in mathematischer Statistik oder einem verwandten Fachgebiet.
• Erfahrung in der universitären Lehre (im Bereich Mathematik).
• Fachlich hochwertige Forschungsergebnisse und -publikationen im Bereich Mathematische Statistik und/oder Maschinelles Lernen (Theorie).
• Programmierkenntnisse in Python und R.
• Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Niveau C1 oder höher).

Wünschenswerte Kompetenzen:
• Erste Erfahrungen im Einwerben von Drittmitteln.
• Erfahrungen in der Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen.

Unser Angebot an Sie:
Als Universität verbinden wir die Entwicklungsstärke einer Lehr- und Forschungseinrichtung mit den attraktiven Arbeitsbedingungen des öffentlichen Dienstes. Die Universität Potsdam ist eine verlässliche Arbeitgeberin, die ihre Beschäftigten mit vielfältigen Angeboten und Leistungen unterstützt:

• Fortbildungsmöglichkeiten und Netzwerkangebote.
• Gute Verkehrsanbindung an allen Standorten, monatlicher Zuschuss zum ÖPNV-Jobticket und Nutzung von Campus-Fahrrädern.
• Betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen.
• Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements und Hochschulsports.
• Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur teilweisen mobilen Arbeit (z. B. im Home-Office).
• 30 Urlaubstage im Jahr (bei einer 5-Tage-Woche) und zusätzliche Freistellung am 24.12. und 31.12. Unser Service für Familien berät zu Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.