Financial Controller in Johanniter GmbH – North Rhine

Closing on: Aug 25, 2024
Job Type: Full Time

Financial Controller
Johanniter GmbH

Arbeitszeit: Vollzeit
Arbeitsort: Bonn (Nordrhein-Westfalen)
Unternehmensgröße: Zwischen 501 und 5.000
Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet

Wir suchen Sie als Controller (m/w/d)

Ihre Aufgaben
——————–
• Implementierung des Controllings in Abstimmung mit dem Zentralbereich der Johanniter.
• Beratung aller Managementbereiche bei der Erstellung des Unternehmensbudgets und Sicherstellung des Unternehmenserfolgs.
• Planung und Steuerung der Leistungs- und Kostenrechnung durch Monats- und Jahresabschlüsse, Hochrechnungen und Wirtschaftsplanungen für alle Gesellschaften am Klinik-Campus.
• Gestaltung, Weiterentwicklung und Kommunikation des Berichtswesens, insbesondere basierend auf TIP HCe, ORBIS & SAP-FI/CO.
• Erstellung und Durchführung von sachgerechten, auf den Empfänger zugeschnittenen Reportings und ad-hoc Auswertungen.
• Abstimmung des Finanzcontrollings mit dem Medizincontrolling.
• Aufbereitung und Analyse betriebswirtschaftlicher Fragestellungen für die Geschäftsführung.
• Begleitung von Projekten im Bereich der Finanzierung und Kostensteuerung.

Ihre Qualifikationen
——————–
• Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium.
• Berufserfahrung als Controller/ Senior Controller (m/w/d) in der Gesundheitsbranche, idealerweise in einem Krankenhaus.
• Kenntnisse im Bereich der Krankenhausfinanzierung, einschließlich der relevanten Gesetze und Regelwerke (KHEntgG, KHG, etc.), sowie des Krankenhaus-Informationssystems (ORBIS).
• Verständnis für Digitalisierung als Chance zur Steigerung der Effektivität und Effizienz der Controlling-Prozesse.
• Sichere EDV-Kenntnisse (Office-Produkte, insbesondere Excel).
• Berufserfahrung mit ERP-Systemen (z.B. TIP HCe, ORBIS & SAP FI/CO) wünschenswert.
• Selbständige Arbeitsweise und analytisches Denkvermögen.
• Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.
• Loyalität und hohe Professionalität.

Unsere Angebote
——————–
• Vergütung und Urlaubsanspruch nach TVöD/VKA.
• Betriebliche Altersvorsorge VBL.
• Interne und externe Fort- und Weiterbildungen.
• Möglichkeit zum mobilen Arbeiten.
• Arbeitgeberzuschuss zum VRS-JobTicket.
• Vergünstigungen bei Urban Sports, Mittagessen in der Kantine und Apothekeneinkäufen.
• Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits.
• JobRad.