ERP Consultant in Dr. Scharff Eiberger GmbH Co. KG – Baden

Closing on: Apr 16, 2025
Job Category: Administrative Jobs
Job Type: Full Time
Job Location: Baden-Württemberg

Stellenbeschreibung für ERP-Berater bei Dr. Scharff + Eiberger GmbH & Co. KG:

Die Stelle:
– Position: Inhouse-Berater und stellvertretender Leiter der IT-Abteilung (m/w/d)
– Arbeitszeit: Vollzeit
– Arbeitsort: Tübingen (Baden-Württemberg)
– Unternehmensgröße: Weniger als 6 Mitarbeiter
– Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet

Aufgaben:
1. Betreuung der Implementierung und Workflows unserer IT-Systeme (ERP, MES, CRM).
2. Integration von IT und Geschäftsorganisation.
3. Fachkenntnisse im Bereich ERP (möglicherweise auch in MES und CRM).
4. Erstellung von Projektplänen und Abstimmung mit den Projektbeteiligten.
5. Überwachung der Umsetzung von Prozessen.
6. Leitung des ERP-Teams.
7. Gewährleistung des fortlaufenden Projektfortschritts.

Ihr Profil:
– Erfolgreicher Abschluss eines Studiums in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationstechnik, Technischer Informatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Kommunikationstechnik oder Anwendungsentwicklung. Alternativ betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, möglicherweise ergänzt durch Weiterbildungen in Informatik oder Softwaretechnik.
– Berufserfahrung im IT-Bereich eines produzierenden Unternehmens, idealerweise in der (Teil-)Projektleitung in der IT oder im ERP-Umfeld.
– Programmierkenntnisse, insbesondere in MySQL und/oder Access, sowie Vertrautheit mit gängigen Projektmanagement-Methoden und -Tools.
– Analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz.
– Starke Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Das Unternehmen:
Unser Auftraggeber ist ein international tätiges mittelständisches Produktionsunternehmen mit mehreren hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es ist ein Familienunternehmen, das seit vielen Jahren kontinuierlich und gesund wächst. Der Hauptsitz befindet sich im Raum Tübingen/Reutlingen. Das Unternehmen ist Marktführer in seinem Sektor und produziert ausschließlich in Deutschland. Sowohl Vorprodukte als auch die Produktion selbst sind bereits heute nachhaltig und äußerst ressourcenschonend.