Commercial specialist in Stadt Verl – North Rhine

Closing on: Apr 9, 2025
Job Category: Administrative Jobs
Job Type: Part Time

Stellenangebot:

Stadt Verl
Arbeitszeit: Teilzeit – abends, Teilzeit – nachmittags, Teilzeit – morgens
Arbeitsort: Verl (Nordrhein-Westfalen)
Unternehmensgröße: Zwischen 51 und 500
Art des Arbeitsvertrags: Unbefristet

Die Stadt Verl sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Infothek im Rathaus Verl (w/m/d)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Der Einsatz erfolgt regelmäßig im wöchentlichen Wechsel vor- und nachmittags während der Öffnungszeiten des Rathauses.

Perspektivisch ist zusätzlich die Mitarbeit in der Scanstelle geplant, die im Zuge der Digitalisierungsstrategie der Stadt Verl noch eingerichtet wird. Mit der Einrichtung der Scanstelle wird die regelmäßige Wochenarbeitszeit auf etwa 28 bis 30 Stunden erhöht.

Aufgabenbereich:

– Besetzung des Empfangsbereiches im Bürgerservice
– Empfang der Bürgerinnen und Bürger im Foyer und Erteilung von Auskünften
– Entgegennahme und Weiterleitung von Telefongesprächen
– Ausgabe von Personalausweisen, Reisepässen, Formularen und von Informationsmaterial
– Allgemeine Verwaltungstätigkeiten
– Zukünftig Mitarbeit in der Scanstelle

Anforderungsprofil:

– Kaufmännische Ausbildung oder Berufserfahrung im Empfangs- oder Servicebereich von Vorteil
– Serviceorientiertes und freundliches Auftreten sowie souveränes Verhalten, auch in schwierigen Gesprächssituationen
– Fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise gute Englischkenntnisse
– Teamfähigkeit
– Zeitliche Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung (Arbeitszeiten am Vormittag und Nachmittag)
– Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, insbesondere Outlook)

Wir bieten:

Die Stadt Verl bietet Ihnen eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD sowie eine strukturierte Einarbeitung und Sonderleistungen wie arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung, Angebote zur Entgeltumwandlung, Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung und Gewährung vermögenswirksamer Leistungen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 3 TVöD.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches, Neuntes Buch, sind ausdrücklich erwünscht und werden besonders berücksichtigt.